Wegen der vorsätzlichen Zerstörung kann man keine Anzeigen mehr schalten! MedienHaus Manfred Gebhardt Amberg

Im Stadttheater Amberg findet am 6. Februar zum vierten Mal das Kooperationskonzert
"Auf Flügeln des Gesanges"
statt.

Am 10. Februar findet das mitreißende Familienkonzert "Concerto Humoroso"
mit Gogol und Mäx
im Stadttheater Amberg
statt.

Praktische Hilfe für Ödem-
patienten auf die sanfte Art
In guten Händen bei der manuellen Lymphdrainage weiterlesen

Einkaufen in Weiden - 20 Jahre nach der Zerstörung - 2018 WIedereröffnung!
Info: Im 1. Halbjahr 2018 wurden drei Anzeigenportale auf 1&1 Servern installiert. Im Dezember waren alle drei zerstört! Soviel zum 1&1 "Kundendienst"!!!
Am 14. Februar 2019, vormittags, wurde der Auftrag zur Reparatur des Anzeigenportals "Die Anzeige - Seit 1998" (www.dieanzeige.de) erteilt Das Anzeigenportal www.wr-o-anzeigen.de,
ebenso auf 1&1 Servern installiert, haben wir wg. Zerstörung gekündigt, "Die Anzeige Weiden/Amberg" (auf 1&1-Servern) wurde von uns wg. Zerstörung weggeschaltet!!! >> Zum Schadensbericht
Bei "Einkaufen in Weiden", "WR-O Magazin2", "Die Anzeige Magazin" wurden auf der Kontaktseite der E-Mail-Versand deaktiviert!!! Damit ist kein E-Mail-Kontakt mehr möglich, Anzeigen wie in der Zeitung ebenfalls!!!

Show your Love: THOMAS SABO präsentiert funkelnde Überraschungen zum Valentinstag
mehr auf Einkaufen in Weiden

Freiheit auf vier Rädern - Den Urlaub mit einem Miet-Wohnmobil flexibel gestalten - mehr lesen auf Einkaufen in Weiden

bonprix Launch auf #FASHIONTECH BERLIN: So geht Shopping im neuen bonprix Pilot Store Eröffnung am 14. Februar in Hamburg


>> ANZEIGEN <<



www.polyrattan24.de/
Lidl_Reisen_AT_Urlaub
AustrianSupermarket - The Taste of Austria!

Traunsee-Almtal


WR-O Magazin << | >> WERBUNG << | >> Herausgeber MedienHaus Manfred Gebhardt Amberg


Wirtschaftsinformationen und Verbrauchertipps


Das kann sich sehen –
und hören – lassen!
Traditionsreiches Festival bietet fulminanten Jahresauftakt

Fulminanter Jahresauftakt: Das Theaterstück „Über Diven“ von und mit Schauspielerin Chris Pichler eröffnet 2019 die Salzkammergut Festwochen Gmunden. (Foto: epr/Tourismusverband Traunsee-Almtal)

Amberg (epr|wro) - Die Festspieltradition ist tief in der österreichischen Kultur verwurzelt. Wien, Graz und Salzburg sind als Kulturstädte noch heute in aller Munde und die dort stattfindenden Veranstaltungen genießen weltweit höchste Aner-
kennung. Doch Kulturhungrige müssen nicht zwangsläufig in die Metropolen reisen, auch eini-
ge kleinere Orte bieten ein durchaus anspruchs-
volles Programm, das es sich zu entdecken lohnt – Naturgenuss inklusive!

Bereits im späten 19. Jahrhundert erkannte man in Gmunden am wunderschönen Traunsee, dass für die meisten Feriengäste Kulturgenuss und Sommerfrische untrennbar zusammengehören: Das war die Geburts-
stunde der Salzkammergut Festwochen Gmunden. Dank des großen Erfolgs des Sommerfestivals entschied man sich in 2014, dieses zu einer Ganzjahresveranstaltung auszubauen.

Kulturgenuss vor atemberaubender Kulisse: In Gmunden am wunderschönen Traunsee hat das bereits eine lange Tradition. Im Jahr 2014 entschied man sich daher, das einstige Sommerfestival zum Ganzjahresfestival auszubauen – mit großem Erfolg! (Foto: epr/Tourismusverband Traunsee-Almtal)

Seither beginnt das Festivaljahr in der Ferienregion Traunsee-Almtal bereits im Januar mit der Veranstal-
tungsreihe „Frozen Flowers“ und endet erst im Oktober mit dem sogenannten „Blätterrauschen“. Auch 2019 dürfen sich Freunde erstklassiger Kulturveranstaltungen wieder auf ein abwechslungsreiches Programm vor au-
ßergewöhnlicher Kulisse freuen. Für den fulminanten Jahresauftakt sorgt das Theaterstück „Über Diven“ von und mit Schauspielerin Chris Pichler, das einen Einblick in das Seelenleben der beliebten Kaiserin Sissi gibt. Da-
rauf folgen musikalische Darbietungen höchster Güte mit unterschiedlicher Ausrichtung. Mit seinem Solo-
programm „Jedermann Reloaded“ bereitet der gefeierte Schauspieler Philipp Hochmair der sieben Veranstal-
tungen umfassenden Reihe einen würdigen Abschluss. Aber auch abseits des Festivalbetriebes kann sich das Gmunder Kulturprogramm sehen lassen. Beim Musical-
frühling beispielsweise, der 2019 sein 5-jähriges Jubi-
läum feiert, kommt das international erfolgreiche Musical „Doktor Schiwago“ in der Traunsee-Metropole zur österreichi-
schen Erstaufführung. Nach acht ausverkauften Vorstellungen der Vorjahresproduktion „Jane Eyre“ sollte man sich dafür wohl besser zeitnah seine Karte sichern! Alle Informationen zum Kartenvorverkauf sowie zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es unter www.festwochen-gmunden.at und www.traunsee-almtal.salzkammergut.at.

Mit seinem Soloprogramm „Jedermann Reloaded“ sorgt der gefeierte Schauspieler Philipp Hochmair für den krönenden Abschluss der Veranstaltungsreihe „Frozen Flowers“. (Foto: epr/Tourismusverband Traunsee-Almtal)

Auch abseits des Festivalbetriebes hat das Gmünder Kulturprogramm viel Hochkarätiges zu bieten. Beim Musicalfrühling 2019 beispielsweise kommt das international erfolgreiche Musical „Doktor Schiwago“ in der Traunsee-Metropole zur österrei-
chischen Erstaufführung.
(Foto: epr/ Tourismusverband Traunsee-Almtal)

Was auf die Ohren gibt im Stadttheater Gmunden mit den jazzigen Kammermusik-Klängen der Wiener Band „Donauwellenreiter“.
(Foto: epr/Tourismusverband
Traunsee-Almtal)

.


>> WERBUNG <<