Das Portal läuft wieder - es kann inseriert werden!

>> Einkaufen in Weiden <<
web&type-Mall wiedereröffnet

Hello Mom, I love you - THOMAS SABO inspiriert mit paradiesi-
schen Geschenkideen zum
Muttertag 2019 - weiterlesen
auf Einkaufen in Weiden

La Shoe: Gut beschuht in den Modefrühling - weiterlesen auf Einkaufen in Weiden
______________________
Neu:
Kleinanzeigen

(fast) wie in der Zeitung


>> ANZEIGEN <<



www.polyrattan24.de/
Lidl_Reisen_AT_Urlaub
AustrianSupermarket - The Taste of Austria!


http://www.bricoflor.de/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=bricoflor

bfp Fuhrpark-Forum


WERBUNG >

Wirtschaftsinformationen und Verbrauchertipps


.

Besonderes Schmankerl für die Besucher: Auf der Landstraße oder dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings können die neuen, spritspa-
renden Modelle der Autohersteller direkt getestet werden. Foto: djd/bfp Fuhrpark-Forum

Die Zukunft betrieblicher Mobilität geht alle an
21./22. Mai:
bfp Fuhrpark-Forum am Nürburgring präsentiert die neuesten Trends

Amberg (djd|wro)- Etwa 60 Prozent aller Pkw-Neuzulas-
sungen in Deutschland entfallen heute auf Geschäfts- und Unternehmensfahrzeuge. Doch Dienstwagen sind nicht die einzigen Mittel, um Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Die Nachfrage an flexiblen Mobilitätslösungen wie Bahn-
card, E-Bike, Car-Sharing oder einem Mobilitätsbudget steigt in den Unternehmen. Dies zeigt die Bedeutung, die betriebliches Mobilitätsmanagement heute nicht nur für Firmen, sondern für die gesamte Gesellschaft hat. Be-
triebliche Mobilität sollte aus Kosten- und aus Umwelt-

Mit über 150 Ausstellern auf 15.000 Quadrat-
metern
und mehr als 3.000 Fachbesuchern war das Forum schon 2018 eine der wichtigsten Fuhrpark-Fach-
veranstaltungen in Deutschland, in diesem Jahr wird eine weitere Steigerung des Interesses erwartet. Foto: djd/bfp Fuhrpark-Forum

gründen möglichst effizient sein, das Nutzerverhalten muss unter diesen Aspekten verändert und optimiert werden. Und verändern können die Akteure nur dann etwas, wenn sie die neuesten Lösungen kennen: Des-
halb bringt die Schlütersche Verlagsgesellschaft mit dem bfp Fuhrpark Forum, der Leitmesse für betriebliche Mobilität, am 21. und 22. Mai 2019 alle Beteiligten in den Hallen des Nürburgrings zusammen. Die Messe bietet eine Plattform für den Austausch und für den Aufbau von Netz-
werken. Besonderes Schmankerl für die Besucher: Auf der Landstraße oder dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings können die neuen, sprit-
sparenden Modelle der Autohersteller getestet werden und vielleicht einen Anreiz zum Umstieg auf alternative Technik bieten. Alle Infos gibt es unter
www.fuhrparkforum.de.

Start-ups sorgen für neue Impulse

In der Praxis getestet werden können neben den neuesten E-Fahrzeugen, Plug-In-Hybriden und E-Bikes auch Nutzfahrzeuge und Transporter mit alternativen Antrieben. Auch Car-Sharing und andere moderne Mobili-
tätslösungen spielen auf der Messe eine bedeutende Rolle. Deshalb lohnt sich ein Besuch nicht nur für Entscheider in den Unternehmen, sondern auch für Handwerksbetriebe und alle anderen Interessierten. Die Aus-
steller beantworten aktuelle Fragen, es gibt Qualifizierungs- und Fort-
bildungsangebote für die Besucher. Für neue Impulse werden eine Start-up-Stage und eine Start-up-Challenge sorgen. Die Zahlen des Vorjahres - 150 Aussteller auf 15.000 qm und über 3.000 Fachbesucher - dürften in diesem Jahr erneut übertroffen werden.
.

Eine Testfahrt auf dem Nürburgring kann vielleicht einen Anreiz zum Umstieg auf alternative Technik bieten. Foto: djd/bfp Fuhrpark-Forum

Am 21. und 22. Mai 2019 kommen alle Beteiligten im Bereich der betrieblichen Mobilität in den Hallen des Nürburgrings zusammen. Foto: djd/bfp Fuhrpark-Forum

.


Das MedienHaus Manfred Gebhardt Amberg eröffnete die Shopping Mall wieder - nach 20 Jahren
NEU: Kleinanzeigen (fast) wie in der Zeitung


>> WERBUNG <<