Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg 92224 Amberg Hauerstraße 24 - Anzeigenportale - Wirtschaftsinformationen & Verbrauchertipps - Shopping Mall

e.breuninger


Breuninger plant Mobility Hub in Stuttgart

Stuttgart (ots|wro) - Go für ein Stuttgarter Zukunftsprojekt: Nach der Zustimmung des Gemeinderats kann das Stuttgarter Fashion- und Lifestyleunternehmen Breuninger nun in die Planung für ein innovatives Mobility Hub starten. Es wird neben dem geplanten Film- und Medienhaus auf der Fläche des aktuellen Breuninger Parkhauses entstehen und soll neben Parkplätzen weitere Dienstleistungen umfassen.

Luftansicht des Breuninger Parkhaus in Stuttgart.
Bild: obs/E.Breuninger GmbH & Co.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den Gemeinderat von unserem Konzept eines innovativen Mobility Hubs überzeugen konn-
ten", begrüßt Breuninger CEO Holger Blecker den einstimmi-
gen Beschluss der gestrigen Vollversammlung. Auf der Fläche des bestehenden Breuninger Parkhauses, gegenüber des Stuttgarter Flagship Stores plant das Unternehmen neben dem Film- und Medienhaus der Stadt Stuttgart ein innovati-
ves Mobilitätszentrum. Dieses soll von der Nutzung her zukünftig weit über ein reines Parkhaus hinausgehen. In der Vollversammlung des Gemeinderats wurde am gestrigen Donnerstag einstimmig der Beschluss für das Konzept gefasst.
.

Innovatives Nutzungskonzept

E. Breuninger GmbH & Co.

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger wurde 1881 von Eduard Breuninger gegründet und zählt heute zu den führenden Multichannel-Department-Stores in Europa. Seit mehr als 135 Jahren setzt Breuninger mit einer exklusiven Auswahl an internationalen Designermarken und ausgesuchten Newcomer Brands hohe Maßstäbe in den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Der im Jahr 2008 gestartete Online Shop www.breu
ninger.com
zählt zu den erfolgreichsten im Premiumsegment und ist auch für Kunden in Österreich und in der Schweiz ver-
fügbar. Neben Stilbewusstsein und Trendgespür steht Breu-
ninger für eine ausgeprägte Kundenorientierung: Serviceange-
bote wie der Special Service, das hauseigene Maßatelier, Click&
Collect und Online Reservierung, der Instore Bestellservice sowie der Shuttle Service sorgen stationär und online für ein einzigar-
tiges Einkaufserlebnis. Deutschlandweit umfasst das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen elf Breuninger Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern.

Die Leitfrage bei der Konzeption des Mobility Hubs lautete für Breuninger: "Welche Ansprüche haben wir in Zukunft an das Thema Mobilität?". Geplant sind moderne und flexible Nut-
zungsmöglich
keiten. Neben Dienstleistungen und Carsha-
ring-Angeboten wird auch über kleine Logistik-Hubs und andere belebende Nutzungen nachgedacht. Für die erste Konzeption wurden u.a. auch skandinavische Mobilitäts-
und Parkkonzepte berücksichtigt.

Das Mobility Hub wird neben dem geplanten Film- und Medienhaus auf der Fläche des bestehenden Breuninger Parkhauses entstehen und soll zukünftig bis zur Rosenstraße reichen. "Mit der Zustimmung des Gemeinderats beginnt für uns nun die richtige Planung in enger Zusammenarbeit mit der Stadt. Wir wollen zusammen eine zukunftsfähige Vision von Parkmöglichkeiten und Mobilität umsetzen, die den zukünftigen Ansprüchen einer mobilen Gesellschaft gerecht wird", freut sich Blecker über die nun weiterführende Zusam-
menarbeit mit der Stadt und dem Verein Haus für Film und Medien.

.


.

Bilder: obs/E.Breuninger GmbH & Co.

.

Alle Zeichen auf Frühling -
pünktlich zum Season Opening präsentiert das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger die Neuinszenierung der erfolgreichen Kampagne "Garden of Beauty".

Garden of Beauty - Breuninger startet in den Frühling

Breuninger Flagship-Store Stuttgart.
Bild: obs/E.Breuninger GmbH & Co./David Matthiessen

Stuttgart (ots|wro) - Breuninger startet offiziell in die Frühjahr-/
Sommer-Saison und stellt neben neuen Trends und Kollektions-
highlights das diesjährige Kampagnenkonzept vor. In Zusammen-
arbeit mit dem Schweizer Multimedia-Künstler Michel Comte ist mit "Garden of Beauty" bereits im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Installation entstanden, deren stimmungsvolle Blüten- und Pflan-
zenwelt Kunden und Besucher nachhaltig inspiriert. Diese wird
nun in allen elf Breuninger Häusern und unter breuninger.com fortgesetzt:

"Mit der Neuinszenierung unserer Kampagne ,Garden of Beauty´ möchten wir eine positive Botschaft senden und unseren Kunden ein gutes, zeitgemäßes Gefühl vermitteln, da die Natur eine zunehmend wichtigere Rolle im Leben der Menschen spielt",
so Comte über die Kampagne und seine Vision.

Im Rahmen der Kampagne werden in diesem Jahr fünf verschie-
dene, florale Motive in wechselnden Farbgebungen inszeniert und auf allen Breuninger Kanälen gespielt. Den Kampagnenstart bildet eine ausdrucksstarke Komposition aus Orchideen und Kräutern in frischem Zitronengelb.

Bereits seit 2017 kooperiert das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen mit Michel Comte. Mit der gemeinsamen Kunstinstallation "all is colour", konnte sich Breuninger unter rund 1.200 Einsendungen als Gewinner des international renommierten FRAME-Awards im Jahr 2018 durchsetzen. Die Jury begeisterte dabei die einzigartige Übersetzung eines traditionellen floralen Stilllebens in eine beeindruckende künstlerische und fotografische Installation.

E. Breuninger GmbH & Co.

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger wurde 1881 von Eduard Breuninger gegründet und zählt heute zu den führenden Multichannel-Depart-
ment-Stores in Europa. Seit mehr als 135 Jahren setzt Breuninger mit einer exklusiven Auswahl an internationalen Designermarken und ausgesuchten New-
comer Brands hohe Maßstäbe in den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Der im Jahr 2008 gestartete Online Shop www.breuninger.com zählt zu den erfolg-
reichsten im Premiumsegment und ist auch für Kunden in Österreich und in der Schweiz verfügbar. Neben Stilbewusstsein und Trendgespür steht Breuninger für eine ausgeprägte Kundenorientierung: Serviceangebote wie der Special Service, das hauseigene Maßatelier, Click&Collect und Online Reservierung, der Instore Bestellservice sowie der Shuttle Service sorgen stationär und online für ein ein-
zigartiges Einkaufserlebnis. Deutschlandweit umfasst das mehrfach ausgezeich-
nete Unternehmen elf Breuninger Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern.

Michel Comte

Michel Comte wurde in der Schweiz geboren. Er studierte in Frankreich und England, bevor er zunächst eine Karriere als Kunstrestaurator, spezialisiert auf zeitgenössische Werke, begann. Er arbeitete mit ANDY WARHOL und YVES KLEIN. Dieser zeitlebens untrennbare Bezug zur Kunst steckt unauslöschlich auch in seinem eigenen, so weltläufigen Werk. Porträts werden zu Erzählungen, Foto-
strecken zum Spiegel unseres Zeitgeistes. In den Siebzigern begann Comte, seine ersten Kampagnen zu fotografieren. Niemand Geringeres als KARL LAGERFELD fragte ihn damals für CHLOÉ an. Nur kurze Zeit später folgte eine bis heute einzigartige und langjährige Zusammenarbeit mit dem französischen Haute-Couture-Haus Chanel. Daneben prägte er wie kein anderer Fotograf das Bild der VOGUE ITALIA, arbeitete für DOLCE & GABBANA, GIANFRANCO FERRÉ und FERRARI. Sein Werk ist ein fantastisches ebenso wie ein reales.
Für humanitäre Projekte wie "People and Places with No Name" fotografierte er in Krisengebieten, zeigte das Unausweichliche und lässt uns auf eine facettenreiche Welt blicken. Was für manche wie unvereinbare Welten erscheint, macht sein Werk einzigartig: Individualität bedeutet Vielfalt und diese definiert nicht zuletzt seine Arbeit, sondern auch ihn selbst.

.

Stadttheater Amberg

Am 9. und 10. März dürfen wir uns auf die renommierte Philadelphia Dance Company mit ihrer Jubiläumstour im Stadttheater Amberg freuen Weiterlesen
-------------------------------------
Am 11. März 2020 kommt das packende Kammerspiel
» KONSTELLATIONEN « von Nick Payne im Stadttheater Amberg
zur Aufführung - Weiterlesen

medi Bayreuth

Top Job-Siegel: medi ausgezeichnet als bester Arbeitgeber Weitelesen
------------------------------------------------
medi: Unterstützung während und nach der Schwangerschaf tWeitelesen

Amberger Konzerte

Am Sonntag, 8. März, 17.00 Uhr, gastiert der stupende Pianist Herbert Schuch im Stadttheater Amberg. Weiterlesen
-------------------------------------------
„Blech und Frech“ zum Ostermontag – Zünftige Blasmusik und freche Gstanzl im ACC – Vorverkauf ab 3. März 2020 mehr


  • Thomas Sabo Thomas Sabo

> ANZEIGE <


Kobra am Strand
Sich selbst finden beim Yoga auf ZypernWeiterlesen



> ANZEIGE <



Verbraucherschutzverein

VSV/Kolba:
Jetzt erst Recht - Sammelaktion für
VW-Klagen Mehr lesen


> ANZEIGEN <


Wenn GOOGLE und facebook so großes Interesse an "Die Anzeige" haben, dass die Marke gestohlen wird, dann sollen sie auch dafür bezahlen kostenloser
Markenklau geht gar nicht!


> ANZEIGEN <