Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg 92224 Amberg Hauerstraße 24 - Anzeigenportale - Wirtschaftsinformationen & Verbrauchertipps - Shopping Mall

medAgil Gesundheitsgesellschaft


Die Kraft der Hagebutte
Diätetisches Lebensmittel bringt wieder Bewegung in die Gelenke

< Das natürliche Schmerzmittel von medAgil
gibt es rezeptfrei in allen Apotheken und Reformhäusern und
ist noch dazu für die Dauerbehandlung geeignet.
Foto: epr/medAgil

m

Amberg (epr|wro) - Wer kennt das nicht: Je älter wir werden, desto öfter haben wir mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Arthrose ist die weltweit verbreitetste Ge-
lenkerkrankung und zählt in Deutschland zu den am häufigsten auftretenden Be-
schwerden im mittleren Alter. Es beginnt meist mit einem stechenden Schmerz im Knie beim Gehen, Treppensteigen oder sonstiger Belastung sowie einem langsamen „in die Gänge kommen“ am Morgen. Diese Symptome sollten wir nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn im schlimmsten Fall kann es passieren, dass sich die Knorpeloberfläche vollständig ablöst und die Gelenke versteifen.

Um unsere Knieprobleme nicht zu verschlimmern, ist daher eine Therapie unabdingbar. Neben einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung gibt es zudem verschiedene Arzneimittel, die unsere Schmerzen lindern. Wollen wir eine sofortige Ver-
besserung spüren, greifen wir schnell zu chemischen Medikamenten. Dieses enthalten jedoch Nebenwirkungen, die uns zusätzlich belasten können. Eine vollkommen neben-

Im Alter haben wir häufig mit Arthrose zu kämpfen. Um die Schmerzen zu lindern, empfiehlt sich das diätetisches Lebensmittel Rosaxan von medAgil. Denn es sorgt dafür, dass unser Gelenkknorpel die Vitamine und Nährstoffe bekommt, die er braucht, um gesund und elastisch zu bleiben. Foto: epr/medAgil/ ©aletia2011 - stock.adobe.com

wirkungsfreie Variante ist das diätetische Lebensmittel Rosa-
xan von medAgil. Hierbei handelt es sich um ein Naturprodukt, bestehend aus flüssiger Heilpflanzenkombination mit natür-
lichen Substanzen wie Hagebutte, Brennnessel und Teufels-
kralle, sowie Vitamin D Tabletten. Beides zusammen versorgt den Gelenkknorpel mit Vitaminen und Nährstoffen, damit dieser gesund und elastisch bleibt. Nach Möglichkeit sollten wir einmal täglich vier Centiliter des Saftes und eine Vitamin-
tablette nach dem Essen zu uns nehmen. Bestätigt wird die positive Wirkung des Naturprodukts von der aktuellen place-
bokontrollierten Doppelblindstudie. Diese stellte heraus, dass 90 Prozent der Teilnehmer, die Rosaxan über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen angewendet haben, unter weniger Gelenkschmerzen und geringer Gelenksteifigkeit litten. Dank der Therapie mit dem natürlichen Schmerzmittel von medAgil kommt also neuer Schwung in unser Leben und Bewegung macht auch im Alter wieder mehr Spaß! Erhältlich ist das natürliche Schmerzmittel übrigens rezeptfrei in allen Apothe-
ken und Reformhäusern. Weitere Informationen gibt es unter www.medagil.de.

Ganz ohne Nebenwirkung: Das pflanzliche Schmerzmittel Rosaxan lindert unsere Schmerzen bei auftretender Arthrose. So macht Bewegung wieder Spaß! Foto: epr/medAgil/©16to9foto - stock.adobe.com

Eine positive Wirkung von Rosaxan lässt sich ungefähr
nach drei bis vier Wochen feststellen. Dies wird von der aktuellen placebokontrollierten Doppelblindstudie bestätigt.
Foto: epr/medAgil/©Rido - stock.adobe.com


> ANZEIGE <


Kobra am Strand
Sich selbst finden beim Yoga auf ZypernWeiterlesen

Ball Wax zu Weihnachten - Finnisches Startup für Herrenpflegeprodukte Dick Johnson erobert Deutschland Weiterlesen


> ANZEIGEN <


Stabübergabe bei mediErfolgs-
faktor Familienunternehmen -
medi Geschäftsleiter Medical
Hans Wittmann übergibt an
Philipp Schatz Weiterlesen


Bild-Kleinanzeige
Die Anzeige Trends Infos Tipps

Die Anzeige Trends Infos Tipps -
Auf "WR-O Infos" veröffentlichen wir Unternehmens Information aus fast allen Bereichen des täglichen Lebens. Muster


> ANZEIGEN <

einfach-online.de