Manfred Gebhardt MedienHuas Amberg, Hauerstr. 24, 92224 Amberg

Hochwertige Balkon- und Terrassenbeläge sollen lange Freude bereiten. Umso wichtiger ist eine sorgfältig ausgeführte Drainage. Foto: djd/Gutjahr Systemtechnik

Terrasse und Balkon trockenlegen
Mit einer Drainage möglichen Feuchtigkeitsschäden vorbeugen

Amberg (djd|wro) - Baumaterialien im Außenbereich müssen besonders robust sein, um Wind und Wetter standzuhalten. Beim Belag für Terrasse oder Balkon zum Beispiel entscheiden sich viele Hausbesitzer für hoch-
wertige frostbeständige Belagsmaterialien. Zu ärgerlich ist es dann, wenn Feuchtigkeitsprobleme von unten entstehen. Eine fehlende oder fehlerhafte Drainage ist oft der Grund für Verfärbungen, Feuchtigkeitsflecken oder gar Risse in den Platten. Bisweilen bleibt nur eine Komplettsanierung als Ausweg. Umso wichtiger ist es daher, schon bei der Planung auch an einen soliden Unterbau zu denken.

Barrierefreie Übergänge zur Terrasse oder dem Balkon sind anspruchsvoll. Eindringendes Wasser muss zuverlässig abgehalten werden. Foto: djd/Gutjahr Systemtechnik/Getty Images/piovesempre

Eindringendes Wasser und die Folgen

Den Fliesen oder Platten selbst kann ein Regenguss nichts anhaben. Probleme entstehen, wenn Feuchtigkeit, die durch die Fugen eindringt, sich unter dem Belag ansam-
melt und gar im nächsten Winter gefriert. "Die Drainage hat die Aufgabe, das Wasser unter den Platten durch ein klei-
nes Kanalsystem schnell abzuleiten. So lassen sich Risse, Frostschäden oder Unkraut in den Fugen vermeiden", er-
klärt Ralph Johann von der Gutjahr Systemtechnik. Eine praktische Lösung für den Außenbereich sind Flächen-
drainagen, die zeitsparend ausgerollt werden und bereits mit Minikanälen zum Abführen des Wassers ausgestattet sind. Für barrierefreie und stolpersichere Übergänge vom Wohnbereich nach außen gibt es darüber hinaus System-Drainroste. Sie werden im Türbereich direkt an die Drai-
nage angeschlossen und verhindern, dass Wasser in den Innenraum eindringen kann.

Die Terrasse herausputzen und wohnlich gestalten: Ein neuer Online-Konfigurator hilft bei der Planung. Foto: djd/Gutjahr Systemtechnik

.
Den Unterbau individuell planen

Welches System jedoch ist für das eigene Freiluftwohn-
zimmer geeignet? Auf welche Feinheiten kommt es an und welche Materialien werden für den neuen Untergrund benötigt? Antworten gibt ein Online-Konfigurator unter kosy.gutjahr.com. Grundlegende Angaben zur Fläche, dem Untergrund und dem geplanten Belag reichen aus, um eine individuelle Planung zu erstellen. Am Ende erhält man eine konkrete Systemempfehlung inklusive Materialliste - und hat die Möglichkeit, gleich nach Fachhandwerkern in der Nähe zu suchen.

Flächendrainagen bilden unter den Belägen ein Kanalsystem und verhindern so wirksam das Anstauen von Feuchtigkeit. Foto: djd/Gutjahr Systemtechnik

Drainageroste machen es auch für Rollstuhlfahrer, Kleinkinder und ältere Menschen einfach, Übergänge bequem zu überwinden. Foto: djd/Gutjahr Systemtechnik

Neue Kleinanzeige

Neues Einkaufs-Erlebnis
Anzeigenportal

Wenn GOOGLE und facebook so großes Interesse an "Die Anzeige" haben, dass die Marke gestohlen wird, dann sollen sie auch dafür bezahlen kostenloser
Markenklau geht gar nicht!

Es werden sogar Ergebnisse "präpariert"!

Amberger Konzerte

Stadttheater Amberg

medi Bayreuth


> ANZEIGE <




> ANZEIGE <




> ANZEIGEN <



> ANZEIGEN <